Seniorensport für Frauen und Männer

Seit dem Jahr 2012 hat der TVL eine Seniorenabteilung ins Leben gerufen. Damit tragen wir der demographischen Entwicklung Rechnung. Wir wollen somit schneller auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer älteren Mitglieder reagieren können.

Seniorensport Männer / Freitagsgruppe

Übungsleiterinnen: Renate Schneider und Marliese Schönung
Sportstunde: Freitag 19:30 – 20:30 Uhr

Wir sind eine Seniorengruppe mit 25 Mitgliedern „60 Plus“, die sich auch 2017 nicht verändert hat. Aus verschiedenen Gründen können aber nicht mehr alle aktiv an unseren Übungsstunden teilnehmen. Wenn der Eine oder Andere noch zu uns käme, würden wir uns freuen und sagen jetzt schon: Herzlich willkommen!
Jeden Freitag um 19:30 Uhr treffen wir uns in der Schulsporthalle und unter den Anleitungen einer unserer ÜL Renate oder Marliese beginnen wir. Durch Teilnah-me an Fortbildungskursen sind beide immer auf dem aktuellen Stand und das kommt unserer Gruppe zugute, es macht einfach Spaß. Nach etwa 10-minütiger Aufwärmzeit mit Musik beginnt die eigentliche Gymnastik. Die Kräftigung und Deh-nung der geschwächten Körpermuskulatur, sowie eine spezielle Bauch-, Beine-, Po-, Rücken- und Wirbelsäulengymnastik, runden unser Sportprogramm ab. Jeder macht, soviel er kann, und zufrieden, etwas für sich und seinen Körper getan zu haben, geht’s unter die Dusche und anschließend in unser Vereinsheim, wo wir unseren Sporttag beim Quatschen in geselliger Runde ausklingen lassen.
Für unseren Turnverein sind wir immer da. So hatten einige von uns im Januar ei-nen sportlichen Auftritt bei der Winterfeier zusammen mit den Frauen der Senioren-abteilung. Tatkräftig sind wir auch beim Sommerfest im Juli oder beim Weihnachts-markt dabei. Beim Auf- und Abbau oder im Schichtdienst am Getränke- oder Grill-stand sind wir zu finden. Im Frühjahr bis zum Spätjahr sind auch einige von uns tatkräftig bei der Hege und Pflege und Instandhaltung der Vereinssportanlagen da-bei. Wir versuchen alles, um die Vereinsanlagen in Schuss zu halten. Dazu brau-chen wir aber Verstärkung und hoffen, dass sich uns weitere Helfer anschließen.
In der Schulferienzeit oder wenn die Sporthalle geschlossen ist, sind wir auch aktiv. Die Wanderungen oder das Radfahren in der näheren Umgebung und das Boule spielen bei Manfred sind sehr beliebt und werden gut angenommen. Auch das Ku-linarische kommt nicht zu kurz, denn unsere zwei halbjährlichen Geburtstagsfeiern lassen keine Wünsche offen. In der Winterzeit sind wir in unserem Vereinsheim “Palmgarten“ bei Husam, der uns immer ein leckeres Buffet zubereitet, und im August bei Gunter Hager im Garten. Hier wird gegrillt, dazu leckere Salate, gut gekühltes Bier oder Wein, alles ist da. Unser jährliches Fischessen im September, gespendet von Bernhard Bolz, gehört ebenso zu unseren Höhenpunkten, wie auch unsere zwei Abteilungsausflüge. Den Tagesausflug machten wir dieses Jahr ins Elsass, die Maginot Verteidigungslinie in Hunspach war unser Ziel. Nach einer ausführlichen Führung von fast 2,5 Stunden über die Anlage in den unterirdischen Gängen, waren wir froh, das Tageslicht zu sehen und frische Luft zu atmen. Mit Rainer, un-serem Busfahrer, fuhren wir auf der Rückreise über Muggensturm und besuchten dort den Aulachhof mit seiner Partyscheune. Gute Stimmung, gekühlte Getränke, Salate und Spanferkel satt, waren ein schöner Abschluss für unseren Tagesausflug. Der Drei-Tagesausflug führte uns dieses Jahr an den schönen Bodensee. In Kressbronn-Gattnau im „Landgasthof Rössle“ bei der Familie Seitz, waren wir bes-tens untergebracht. Uhldingen, die Mainau, Lindau, Kressbronn, Langenargen und das Seefest in Nonnenhorn, alles haben wir gesehen und erlebt. Es waren drei schöne, harmonische und erlebnisreiche Tage am Bodensee. Am Sonntag besuchten wir noch das schöne Städtchen Meersburg. Rainer brachte uns gegen den frühen Abend sicher und wohlbehalten zurück „in’d scheenschd Weld“!!!
Bedanken möchte ich mich nun am Ende meines Berichtes

  • bei unseren ÜL-innen Renate und Marliese für ihr Engagement und ihre Zuverlässigkeit,
  • bei allen, die an den Organisationen unserer Freizeitaktivitäten beteiligt waren,
  • bei Rainer Wild, unserem allzeit umsichtigen Ausflugsbusfahrer,
  • und bei allen, die ohne Murren die von ihnen erbetenen Arbeitsstunden für die Vereinsveranstaltungen und  Arbeitseinsätzen unserer Sportanlagen geleistet haben.

Ingo Bolz

Gruppen- und Abteilungsleiter Seniorensport

Haben Sie Interesse mitzumachen? Dann kommen Sie doch einfach am Freitag 20.15 Uhr zu uns in die Sporthalle. Neueinsteiger und Anfänger (auch Jüngere) sind bei uns immer willkommen.

Aktiv-Mix - und Wirbelsäulengymnastik (Frauen)

Aktiv-Mix - und Wirbelsäulengymnastik
Übungsleiterinnen:
Renate Schneider
Vertretung: Marliese Schönung

Zum gesundheitsfördernden Sportangebot des TVL gehören auch die Gruppen der Aktiv-Mix - und Wirbelsäulengymnastik. Wir treffen uns freitags zu den Übungsstunden in der Sporthalle. In unseren Gruppen betreiben wir keinen leistungsorien-tierten, sondern gesundheitsfördernden Sport. Jede Teilnehmerin bestimmt das Tempo und die Zahl der Wiederholungen selbst. Nicht zu vergessen ist, dass Sport in der Gruppe mehr Spaß macht, als sich immer wieder selbst zu motivieren. Unsere qualifizierten Übungsleiterinnen Renate und Marliese bringen uns im wöchentlichen Wechsel in Schwung und gestalten die Übungsstunden abwechslungsreich. Wir laden alle ein, die etwas mehr für ihre Gesundheit tun wollen, und freuen uns auf Euer Kommen und Mitmachen.

Wirbelsäulengymnastik im Verein ist Prävention. Zielsetzung ist die Rückenmusku-latur durch spezielle Übungen zu kräftigen. Ebenso werden alltägliche Bewe-gungsabläufe “ rückengerecht” trainiert. Die Übungen werden entweder als leichtes Krafttraining mit unterschiedlichen Geräten oder unter Einsatz der eigenen Muskelkraft ausgeführt. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Beckenbodengymnastik.
Übungsstunden von 15.00 - 16.00 Uhr

Aktiv-Mix kennt keine Altersgrenze und keinen Leistungsdruck. Das Programm ist ein dynamischer Mix aus Konditionstraining für Herz und Kreislauf, Kräftigung und Dehnung der Muskulatur. Neben Anspannung ist Entspannung ein Muss. Weiter-hin werden die Motorik und das Reaktionsvermögen durch Geschicklichkeitsübun-gen oder Spiele gefördert.
Übungsstunden von 16.15 - 17.00 Uhr

Auch die Kameradschaft in unseren Gruppen kommt nicht zu kurz. Neben unseren wöchentlichen Sportstunden führen wir in den Ferien gemeinsame Aktivitäten wie kleine Wanderungen, Geburtstagsfeiern, Ausflüge und Besuche kultureller Veranstaltungen durch.
Unser Stammtisch findet an jedem 1. Mittwoch im Monat ab 18.00 Uhr im Vereinsheim ” Palmgarten” statt. Deshalb nicht lange warten, sondern gleich am nächsten Freitag zu uns zur Schnupperübungsstunde kommen.
Wir freuen uns auf Euch.

Gemischte Seniorengruppe

Die neue Rücken- und Fitness-Stunde unter der Leitung von Monika Holzhey fndet montags von 10:45 Uhr bis 11:45 Uhr statt. Die Sportstunde ist sowohl für Frauen als auch für Männer geeignet. 

Erfahren Sie, wie im Hinblick auf eine aufrechte Körperhaltung, Rückenleiden vorgebeugt bzw. verbessert werden. Eine Kombination aus Beweglichkeits- und Stabilisationsübungen unter Zuhilfenahme verschiedener Handgeräte sind Hauptbestandteile dieser Stunde, auch Herz und Kreislauf wird gestärkt. Ein altersgerechter Wechsel zwischen Belastung und Erholung zum Wohle ihrer Gesundheit.