Ehrungen beim Neujahrsempfang

von Ralf Zuber (Kommentare: 0)

Beim diesjährige Neujahrsempfang wurde durch unsere Bürgermeisterin Ute Göbelbecker unsere gemischte Volleyball-Jugendmannschaft sowie deren Trainer und Abteilungsleiter Sieghard Seith geehrt.

Unsere gemischte Jugendmannschaft spielt nun schon seit drei Jahren in der Jugendrunde des Nordbadischen Volleyballverbandes. In der ersten Saison 2015/16 konnte bereits die Vizemeisterschaft errungen werden. Noch erfolgreicher waren die 2 Jungs und 9 Mädels in der Spielzeit 2016/17, denn da konnten sie den Staffelsieg feiern. Das Team blieb in allen Spielen unbesiegt.

Die Mannschaft trainiert zweimal in der Woche:
Montags von 18.30 – 20.00 Uhr in der Sporthalle Hochstetten (ist möglich, da es seit Mitte 2016 eine Volleyballspielgemeinschaft mit dem TV Hochstetten gibt)
Freitags von 17.00 – 19.00 Uhr in der Sporthalle Liedolsheim
Zur Mannschaft gehörten:
Smilla Dürr, Fabienne Fareschon, Jakob und Theresa Göckel, Jana Meyer, Jessica Muth, Suna Özcan,  Chiara Seith, Jendrik Seitz, Johanna Ulrich und Savannah Wolf

Sieghard Seith ist im Jahre 1974 im Alter von 16 Jahren in den Turnverein Liedolsheim eingetreten. Seit 1978 war er als Trainer verschiedener Mannschaften tätig. Aktuell trainiert er die gemischte Jugendmannschaft des Turnvereins, die im vergangenen Jahr Staffelsieger wurde. Aber nicht nur auf dem Platz übernahm Sieghard Seith Verantwortung. Ebenfalls seit 1978, also seit 40 Jahren, ist Sieghard Seith als Abteilungsleiter der Volleyballabteilung im Turnverein tätig. Ein beachtliches Jubiläum, das eine Ehrung am Neujahrsempfang verdient. Er hat die Entwicklung des Volleyballsports innerhalb unserer Gemeinde und natürlich auch im Verein maßgeblich mitgeprägt. Das alljährlich im Rahmen des Sommerfestes des TVL durchgeführte Volleyballortsturnier steht schon seit Jahren unter seiner Verantwortung. Als Abteilungsleiter gehört er auch dem Gesamtvorstand des Turnvereins an.

Zurück