Erfolgreiches Sommerfest

von Ralf Zuber (Kommentare: 0)

Erfolgreicher Muck und Minchen Test beim Sommerfest des TV Liedolsheim
Am Sonntagmorgen den 01.07.2018 versammelten sich pünktlich um 10.30 Uhr knapp 60 Kinder im Alter von 3-16 Jahren, auf unserer Platzanlage um den Muck und Minchen Test durchzuführen. Bei diesem Test sind aus den fünf Aufgabenbereichen Turnen, Turnspiele, Kraft, Koordination, Gymnastik / Tanz, mindestens zwei Aufgaben von jeweils vier zu erfüllen. Nach der Begrüßung und der Einweisung in den Ablauf und dem Regelwerk des gesamten Tests, haben sich die Kinder alle gemeinsam unter der Anleitung von Sascha Hoog aufgewärmt. Nun hieß es „ Start frei “ und ausschwärmen, ran an die Stationen und loslegen was das Zeug hielt. Bei den 3 – 5 Jährigen waren die Eltern als Unterstützung mit am Start und konnten direkt mit ihren Kinder und den Übungsleitern die Aufgaben angehen. Die älteren waren bei den einzelnen Stationen mit ihrer Laufkarte alleine unterwegs. Nach zwei Stunden intensiven Tests konnten alle ihre Urkunde in Empfang nehmen. Die Jungs erhielten eine von Muck und die Mädchen eine von Minchen. Ab sofort sind alle die den Test bestanden haben, bester Freund von Muck und Minchen. Stolz präsentierten die Kinder ihre Urkunden und erhielten noch Schlüsselanhänger und kleine Präsente zur Belohnung. Für den reibungslosen Ablauf bei den einzelnen Stationen und die nötigen Fachkenntnisse waren zehn Übungsleiter des TV Liedolsheim im Einsatz. Dafür ein herzliches Dankeschön. Ganz besonderen Dank für die Ausstellung der Urkunden und das anfertigen der Buttons geht an dieser Stelle an Daniela Roth und an Gisbert Roth der den Gerätetransport übernahm.


Auch die Tanzgruppe Moveable war beim Sommerfest des TV Liedolsheim wieder mit einem Auftritt am Start. Spritzig und Schwungvoll wurde der Tanz von der Tanzformation vorgetragen, alle hatten dabei Spaß und das Publikum war begeistert.



Beim diesjährigen Sommerfest war auch unsere Linedancegruppe wieder mit einem Auftritt am Programm beim Sommerfest beteiligt. Zwischen den Finalspielen beim Volleyball Ortsturnier hatten die Linedancer für eine schwungvolle Abwechslung gesorgt. Mit drei Tänzen zum Auftakt und einer Zugabe unter Beteiligung der Festgäste konnte die Gruppe erneut ihr können zeigen und erntete viel Beifall vom Publikum.

Moonlight Beachvolleyball Cup 2018 mit "Schmetterzwergen" und "Sandmännchen"
Wer dachte, Zwerge und Sandmännchen seien nur was für die Kleinen, der hat unseren diesjährigen Moonlight Beachvolleyball Cup leider verpasst: Denn im Rahmen des TVL Sommerfestes wurde hier am Samstagabend richtig viel Sport, Spiel und Spaß für die Großen geboten. Sieben Mixed-Teams pritschten, baggerten und hechteten bis kurz nach Mitternacht um Bälle und Punkte. Insgesamt 21 heiß umkämpfte Matches fanden auf der Beachanlage bei Traumwetter und ohne Schnakenplage statt. Jeweils zwei Damen und zwei Herren gingen unter kunstvollen Teamnamen wie "Von Helden und Erdmännchen", "Über 100 Jahre Erfahrung" oder "Die Sandmännchen" an den Start. Und dass unser kleines Turnier nun über die Hardtgrenzen hinweg bis Bayern als Geheimtipp gehandelt wird, dafür werden unsere beiden Neuzugänge sorgen: Super motiviert vom lockeren Sommerfeeling mit Beachmusik und leckeren Drinks konnten sich die "Helden und Erdmännchen aus dem Schwabenland" sowie die "Schmetterzwerge aus Bayern" direkt Platz eins und zwei sichern. Dicht gefolgt von den "Sandmännchen" aus Leopoldshafen, die in den Vorjahren bereits zwei Mal als "CRK" den Cup für sich entschieden hatten. Nach einem rundum gelungenen Turnier feierten die Teams noch bunt-gemixed an der Volleyball-Beachbar, wo sie unter anderem noch viel Spaß bei der ein oder anderen Tanzeinlage hatten!



Ein ganz herzlicher Dank geht an alle Auf- und Abbauhelfer, die in diesem Jahr bereits zum 6. Mal binnen kürzester Zeit die Gegebenheiten eines normalen Sportplatzes in Chill-Lounges mit Karibikatmosphäre verwandelten sowie an die Firma Schwab Baumaschinen, deren Moonlights unser Turnier auch nach Sonnenuntergang immer ins beste Licht rückten. Neben dem Wanderpokal, der von Janus Sicherheitstechnik gespendet wurde, freuten sich die Teilnehmer auch über Preise der Raiffeisenbank Hardt-Bruhrain sowie des Therapiezentrums Durlach.
Ciao, bis hoffentlich zum nächsten Moonlight Beachvolleyball Cup!

Zurück