Aktuelles

Seit der Hallensaison 2015/16 besteht mit dem TV Hochstetten eine Spielgemeinschaft:

 

 

Mit dem Ziel den Volleyballsport in der Region attraktiver und leistungsstärker zu gestalten und durch eine gemeinsame Jugendarbeit eine stabile Nachwuchsbasis zu schaffen ging die Volleyballabteilung des TV Hochstetten im Juni eine Spielgemeinschaft mit dem TV Liedolsheim ein. Diese Spielgemeinschaft erstreckt sich dabei auf den Damen-, Herren und Mixed-Bereich mit den jeweiligen weiblichen und männlichen Jugendmannschaften. Somit hoffen die Volleyballabteilungen beider Vereine für die Zukunft ein umfassendes und attraktives Angebot anzubieten.

 

Mit den folgenden Teams tritt die VSG Hochstetten-Liedolsheim an:

 

VSG - HoLi Damen 1 : spielen in der Landesliga Nordbaden
VSG - HoLi Damen 2 : der vormalige Jugendmeister TVL 2014/2015 startet nun in der Kreisliga Damen 4

VSG - HoLi Herren 1 :spielen in der Landesliga Herren. 
VSG - HoLi Herren 2 : spielen in der Bezirksliga Herren

VSG - HoLi Mixed : spielen in der Landesliga Mixed Süd des NVV
VSG - HoLi Mixed 4x4 : --- in der Saison 2016/2017 findet leider kein Ligabetrieb statt ---
VSG - HoLi Mixed Freizeit : nur zum Spass, kein Ligabetrieb

 

Tabellen und Spielpläne

Die Tabellen und Spielpläne gibt es bei Klick auf die jeweilge Mannschaft in obiger Liste

 

Trainingstermine

Hier geht es zu den aktuellen Trainingsterminen (Webseite des TV Hochstetten)

Damenmannschaft 2018

 

Volleyballjugend 2018

Sponsoren

Ein besondererer Dank gilt den Sponsoren, welche die Ausrüstung der Teams finanziert haben:

Herren I

Gartengestaltung Seitz Gartengestaltung Günter Seitz, Liedolsheim
  Goldener Ochsen Restaurant Goldener Ochsen, Liedolsheim

 

Fritz Stepper

Fritz Stepper , Pforzheim

Jugend Mädchen

Württembergische Versicherungen

Württembergische Versicherung AG - Mike Kohrmann, Graben-Neudorf

 

Frisör am Haag

Friseur am Hag, Rußheim

     

Mixed

Gartengestaltung Seitz

Gartengestaltung Günter Seitz, Liedolsheim

 

Danke!

Dem Verein und den Mitarbeitern: dem Vorstand und den Trainern, ohne die dies nicht möglich wäre. Ein Dank geht auch an die Hausmeister der Sporthallen und ihren Teams.